Das kleine 1x1 im Hundesalon

 

Wie können Sie Ihr Tier so gut es geht auf den Besuch im Hundesalon vorbereiten bzw. es ihm angenehmer machen?

Am leichtesten fällt es Tieren, welche die Fellpflege regelmäßig von Zuhause aus und von Anfang an kennen. Bürsten und kämmen Sie Ihren Schatz regelmäßig und kontrollieren Sie das Fell. Können Sie leichtgängig mit einem Kamm bis zur Haut über den gesamten Körper gleiten, so ist Ihr Tier knotenfrei. Bleiben Sie irgendwo stecken und der Kamm hakt fest, befinden sich Knoten im Fell. Kommt Ihr Tier Knotenfrei in den Salon, ist es für das Tier immer am angenehmsten. Bei Fragen zur Fellpflege oder zu dem richtigen Werkzeug hierfür und wie man es benutzt, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit Welpen handhabe ich es so, dass Sie 2 kleine Termine in kurzen Abständen einhalten die jeweils ca. 20 Min. dauern. In dieser Zeit lernt Ihr Welpe mich und den Salon kennen, die Gerüche und die Geräusche und baut spielerisch Vertrauen zu mir auf ohne das er überfordert wird.

Generell dürfen Sie Ihr Tier bei mir sehr gerne mit begleiten. Gerade wenn Sie noch nie bei einem Hundefriseur waren oder mich und meine Arbeitsweise noch nicht kennen, habe ich das bei den ersten 2 Besuchen sehr gerne. Bitte kommen Sie dann alleine mit Ihrem Schatz zu dem Termin- je mehr Familienmitglieder dabei sind, so aufgeregter ist das Tier verständlicher Weise.

Sollten Sie  aber ein sehr unruhiges Tier haben, welches vll. Angst hat, ist es besser das Tier alleine bei mir zu lassen, da es sich somit viel besser auf mich und ich mich auf das Tier konzentrieren kann. Bitte vetrauen Sie da meiner Erfahrung- auch ich möchte nur das beste für Ihr Tier und es ihm und mir so angenehm wie möglich machen.

Bitte gehen Sie vor unserem Termin mit Ihrem Hund spazieren, so kann er sich nochmal lösen und Energie abbauen. Ein Besuch beim Hundefriseur dauert in der Regel 1- 1,5 Std. wenn er nicht verfilzt ist und den Ablauf gewohnt ist.

Je regelmäßiger Sie kommen, desto leichter werden die Termine Ihrem Tier fallen, weil es die Abläufe und mich kennt und weiß was auf ihn zukommt. Das Fell ist bei regelmäßigen Besuchen einfacher zu pflegen für Sie und auch für mich und verfilzt auch nicht so schnell.

Hat Ihr Tier Schmerzen, Krankheiten oder sonstiges weisen Sie mich bitte vor dem Termin darauf hin.

 

Kümmern Sie sich bitte eigenständig um Termine. Da ich in der Regel mehrere Wochen ausgebucht bin, bitte ich Sie Ihre Termine im Voraus mit mir bei einem Iherer Termine persönlich zu vereinbaren oder mich anzurufen. Es ist mir meistens leider planungs- und Zeitbedingt nicht möglich kurzfristige Termine zu vergeben. Termine die Sie bereits vereinbart haben aber evtl. nicht einhalten können oder nicht mehr benötigen sagen Sie bitte rechtzeitig (mindestens 24 Std. vorher) ab und geben somit einem anderen Tier die Chance gepflegt zu werden.

Häufig werde ich gefragt in welchen Abständen die Hunde kommen sollten. Das liegt ganz an der Pflege Zuhause und an dem Fell vom Hund. Im Durchschnitt kommen Schneiderassen alle 6-10 Wochen zur kompletten Pflege. Unterwollrassen ca. alle 3 Monate und Trimmrassen, je nachdem wie reif das Fell ist alle 2-3 Monate.

Wenn Sie als Besitzer/in mit mir Hand in Hand zusammen arbeiten, können beide Seiten am Ende des Tages zufrieden sein und sicher sein das beste für Ihren Schatz getan zu haben. :)